„Wir vermieten hochwertiges Material, Lieferung und Einrichtung auf Wunsch!“

Ton / Verstärker / d&b D20 Verstärker

60,00 € (Nettopreis)

Der 2 HE kleine vierkanalige D20 Verstärker eignet sich für kleine bis mittlere Schallpegelanforderungen in mobilen Anwendungen wie auch in Festinstallationen. Fester Bestandteil des D20 ist die digitale Signalverarbeitung (DSP), charakteristisches Merkmal der jüngsten Generation von d&b Verstärkern. Die DSP-Plattform stellt Konfigurationen für sämtliche d&b Lautsprecher und einen Linear-Modus zur Verfügung. Ausnahmen sind die Lautsprecher der J-Serie und der M2 Monitor, die am D20 nicht abrufbar sind.

Das Digital-Delay ermöglicht benutzerspezifische Einstellungen bis 10 s (= 3440 m), jeweils unabhängig pro Kanal. Das gleiche gilt für die zwei 16-Band-Equalizer, die optionale parametrische, Notch-, Shelving- und asymmetrische Filterfunktionen bereitstellen.

Die Benutzeroberfläche des D20 besteht aus einem TFT-Farbdisplay mit Touch-Funktion für visuelle Informationen und schnellen Zugriff auf die Menüstruktur und einem zusätzlichen Drehencoder zur Dateneingabe. Zur leichteren Bedien- und Lesbarkeit ist die Frontplatte samt integriertem Display nach oben geneigt.

Dass für jeden Eingang ein Verstärkerausgang zur Verfügung steht, erhöht die Flexibilität bei der Anwendung, insbesondere bei Monitor-, Frontfill- oder Effektkanal-Anwendungen. Die LoadMatch-Funktion im D20 dient dazu, die Eigenschaften des Lautsprecherkabels elektrisch zu kompensieren.

Der D20 stellt Klasse-D-Verstärker bereit und verfügt über ein Schaltnetzteil mit aktiver Leistungsfaktorkorrektur (PFC), welches an Netzspannungen von 100 V – 240 V, 50 – 60 Hz betrieben werden kann. Die aktive Leistungsfaktorkorrektur sorgt für einen stabilen Betrieb auch an schwach dimensionierten oder instabilen Versorgungsnetzen. Ein NL8-Ausgang führt die Ausgangssignale aller vier Verstärkerkanäle. Dual-Channel-Betrieb ist über vier einzelne NL4-Ausgänge möglich, während die Ausgangskonfigurationen Mix-TOP/SUB- und 2-Weg-aktiv-Betrieb für anwendbare d&b Lautsprecher über zwei dedizierte NL4-Ausgänge verfügbar sind. RJ 45 Buchsen und etherCON-Anschlüsse ermöglichen den Anschluss an das d&b Remote-Netzwerk per CAN-Bus bzw. OCA über Ethernet.

Quelle: http://www.dbaudio.com/de/systeme/details/d20-verstaerker.html